Die Inseln Tongas locken uns mit ihren exotischen Namen, die aktuelle heißt Ha’avefa. Hier sind wir gestern angekommen. In Sichtweite am Horizont zeichnen sich die Umrisse von Tofua und Koa ab, Vulkaninseln, welche durchaus hin und wieder ein bisschen vor sich hinspucken. Auf Ha’afeva ist der Funkmast aktuell kaputt, deswegen gibt es diese Positionsmelung per Satphone und ohne Fotos. Vielleicht gibt es auf Pangai wieder Internet für uns, dort sollten wir in ein paar Tagen ankommen.

One Reply to “Tonga – Ha’avefa”

  1. Erica Moody says:

    I’m sending best wishes to all on Zig Zag!
    Thanks for getting in touch to send the message from Steve.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.