Zwischenbericht von den Marquesas

Bonjour Madame er Monsieurs,

ganz herzliche und sonnige Grüße aus Nuku Hiva. Vor über einem Monat (1.7.) sind wir auf Hiva Oa angekommen und wir haben in den letzten Wochen fünf der Marquesas Inseln besucht. Ein ausführlicher Bericht und Fotos folgen demnächst. Jetzt rufen die Tuamotus Atolle, die wir schon vor 14 Tagen anlaufen wollten. Doch es herrschte eine Magen Darm Infektion auf der Insel und Georg hat sie leider erwischt. 7 Tage Quarantäne und sein eigenes Klo (gut das wir zwei haben) und dann noch einige Tage zum regenerieren. Scheinbar gibt es hier andere Viren und Bakterien, da kämpft der europäische Körper etwas länger. Die Kids und ich sind verschont geblieben, waren ganz viel an Land, haben proviantiert und das vorhandene Internet genutzt, um euch mal wieder auf dem Laufenden zu bringen. Wir verbrachten die Zeit auf Nuku Hiva in Taiohae (die Hauptstadt der Marquesas) Es hätte keine bessere Bucht geben können zum krank werden. Wenn dann hier:-) Nun ist Georg wieder top fit, der Wind ist perfekt und es kann weitergehen. Wohin? Also neben den Marquesas findet ihr auf der Karte noch ein paar Fliegenschisse 500 Seemeilen; 3,4,5 Tage weiter südlich von hier: die Tuamotus. Von dort geht’s nach ein paar Wochen nach Tahiti, neu proviantieren und hoffentlich so gutes Internet finden, dass wir euch jede menge Fotos aus der Südsee hochladen können. Bevor wir zu den Gesellschaftsinseln; wie z.B. Raiatea und Bora Bora aufbrechen. Irgendwann im September sollten wir dann Rarotonga und die Cook Inseln erreichen. Im Oktober dann vielleicht noch Samoa oder gleich Tonga. Schauen wir mal wie die Zeit so dahin fliegt. Spätestens Mitte November erwarten uns dann nochmal gut 1000 seglerisch recht anspruchsvolle Seemeilen in den Norden Neuseelands. Dort werden wir ‚überwintern‘, während der Zyklonensaison. Im Mai 2017 geht’s dann wieder hoch in den Pazifik zurück nach Tonga, Samoa, Fiji….
Und in der Zwischenzeit freuen wir uns auf Besuch aus Deutschland; ‚Tante‘ Maiki hat gebucht und besucht uns von Anfang Dezember bis Anfang Januar:-) und wir haben auf dem großen weiten Ozean beschlossen im nächsten Jahr von Neuseeland aus mit allen einen Heimaturlaub zu machen! Wahrscheinlich kommen wir im April nach Deutschland. Das ist zwar noch irre lang hin, doch wir freuen uns jetzt schon riiiiiiesig auf euch!
So, dann habt ihr nun ein Update unseres Plans und wir legen los. Wenn die Technik nicht versagt, solltet ihr in den nächsten Tagen noch einen Bericht von den Las Perlas bekommen sowie einige Fotos von der Pazifiküberquerung. Step by step holt ihr uns ein und die Berichte werden aktueller und aktueller…

Wir melden uns wieder von den Tuamotus.

Macht es gut und genießt den Sommer und die Ferienzeit!
Irene, Georg, Mia und Noah

3 Gedanken zu “Zwischenbericht von den Marquesas

  1. Hallo Segler,

    vielen Dank mal wieder für eure regelmäßigen Updates – ihr seid übrigens die einzigen in meinem Freundeskreis, die ein Blog länger als 14 Tage „durchhalten“. Kompliment.

    Die meisten der o.g. Inseln habe ich noch nie gehört, euer Trip ist halt was ganz Besonderes. Einer meiner Freunde war übrigens sehr begeistert von Fiji, fand Tonga aber furchtbar. Er hatte wohl unfreundliche Leute und Abzocker erwischt, viel Müll dort gesehen…also im Zweifelsfall haltet euch eher an Fiji und Co. 😉

    Weiterhin guten Wind und viel Spaß!
    Philipp von ATOSS München

    1. Oh je. Armer Georg. Ich lese und bin total begeistert von euren Berichten.Ich geniesse es .denn soweit werde ich nie reisen können..Das ihr in Neuseeland überwintern wollt ,klar würde ich wenn ich könnte auch..Liebe Irene ,ich freue mich auf April 2017.Endlich ein Wiedersehen geplant. Bis dahin eine gute Brise zum weitersegeln und bleibt alle Gesund.

  2. Hallo liebe Weltumsegler, wir freuen uns wenn Ihr im nächsten Jahr einmal die alte Heimat besuchen wollt und hoffen auf einen Besuch beim CYC in Krefeld, bis dahin gutes Überwintern und guten Wind. Es grüßen Uschi und Reinhold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.