Down Under wir kommen

Ihr Lieben, 

vor fast genau 6 Monaten haben wir Neuseeland verlassen. Bis Anfang Juli waren wir in Tonga, bis Mitte September in Fiji und vor 8 Wochen sind wir hier in Vanuatu angekommen. Drei ‚Länder‘ nur, mag man nun denken…doch jedes für sich besteht aus unbeschreiblich  schönen, interessanten und unterschiedlichen Inselwelten! Ich weiß, wir sind euch so manch ein Foto und Berichtschuldig…kommt Zeit, kommt Nachricht:-) 

Gestern haben wir ausklariert und jetzt geht es los.  Mit uns startet das tasmanischen Boot ‘Josida’ mit David und Linda. Mit ihnen sind wir im Juli bereits einige Wochen in Fiji gemeinsam gesegelt. Unser nächstes gemeinsames Ziel heißt: Bundaberg. Evt. stoppen wir im Chesterfield Reef nach ca. 4 Tagen, doch wenn das Wetter sagt besser direkt fahren, fahren wir weiter. Wir bekommen auch unterwegs Wetter/Routenempfehlungen von unsere lieben Freundin Silvia und Bob, dem Neuseeländischen Wetterguru für den Pazifik…Wir sind also bestens beraten und hoffen auf eine ‚ok Passage‘…1050 sm…evt. aufgeteilt in 2 Etappen…vielleicht 8,9,10 Tage am Stück…we will see. 

Vanuatu war so interessant und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Jetzt heißt es also ZIG ZAG auf dem Weg zu den Kängurus… wer hätte das gedacht…eine australische Gastflagge müssen wir noch basteln, die haben wir nicht an Bord.

Macht es gut und passt auf euch auf!

Oh ja und wir werden alle zwei Tage kurz schreiben, wo wir uns befinden und wie es uns geht, ohne dass ihr jedes mal einen Newsletter bekommt…wir wollen ja niemanden nerven;-) Also schaut einfach mal rein und reist mit.

4 Gedanken zu “Down Under wir kommen

  1. Hai Irene & Family.
    How are u guys.
    Enjoy ur journey.
    How long u are going to stay in Australia?
    U are going to travel all Australia or certain part?
    Take care bye.

    N.Murugan
    Malaysia
    +6019 5565 854 (mobile)

  2. Herzliche Grüße und alles Gute weiterhin! Euer Bericht war ja nur kurz. Aber erstens seid
    Ihr offenbar wohlauf und zweitens habe ich nun die Gewissheit, beim Aufruf Eurer letzten Nachricht nicht wieder einen technischen Fauxpas begangen zu haben, der mich in`s Nach-
    richtenabseits führte…. Hier ist es vorwinterlich, der nahe Brocken im Harz (1100 m) mel-
    dete heute früh 5 cm Schnee. Ihr träumt gewiss von wärmender Sonne, hier wird Regen
    sehnlichst erwartet.
    Werner aus Braunschweig

  3. Vielen Dank für eure Antworten. Wir sind gestern in Bundaberg, Australien angekommen. Aktuell gewöhnen wir uns an die trockene Hitze und erledigen die Basics: Super- und Baumärkte lokalisieren, eine australische SIM Karte für Internet kaufen sowie Dollar besorgen. Georg, Irene, Mia, Noah und Lino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.