Besucherwochen in der Karibik

Zu unserer Ankunft in der Karibik warteten am 26. Januar bereits Georgs Eltern am Steg auf uns und wir verabschiedeten sie am 04. Februar wieder. Das Flugzeug, welches sie abholte brachte uns meine Schwester Mareike mit. Mareike, die Patentante von Mia, segelte dann mit uns nach Sandy Island, Carriacou, Petite Saint Vincent, Union Island, Tobago Cays und Bequia nach Saint Vincent. Dort musste Mareike leider schon abmustern. Ihr Flugzeug war noch nicht in der Luft da waren wir schon Anker auf gegangen und nordwärts mit einem Zwischenstopp in der Marigot Bay/ Saint Lucia nach Martinique geeilt um unsere Freunde Korinna und Sebastian mit Jakob, 3 Jahre und Paul, 8 Monate, bei uns einziehen zu lassen. Nach anderthalb Tagen verproviantieren und verräumen sind wir nach Dominika gesegelt um 3 Tage intensiv die Natur dieser wunderbaren Insel zu genießen. Ganz aktuell sind wir mit unserer auf 8 Personen angewachsenen Crew von Dominika nach Curacao unterwegs. Diese 480 sm (900km) lange Strecke werden wir wahrscheinlich am kommenden Wochenende geschafft haben.  Vom Ankunftsort wird der Flieger unseren Besuchs am 01. März einpacken und mitnehmen müssen.
Sooo, nun seid ihr wieder ein wenig im Bilde wo wir uns rumgetrieben haben in den letzten Wochen. Es war und ist eine unglaublich intensive Zeit mit so lieben Menschen auf unfassbar schönen Inseln, da blieb wirklich keine Zeit zum Schreiben und Fotos aussortieren. Smiley Doch das holen wir nach. Versprochen!
Macht’s gut und bis bald!
Irene und Crew

Ein Gedanke zu “Besucherwochen in der Karibik

  1. …..ist immer wieder schön von Euch Berichte zu lesen. Freut uns, dass Georgs Eltern Euch aufgesucht haben – für Gunther als erfahrener Segler bestimmt ein innerer Stolz, was ihr bis jetzt so abgesegelt habt. Letztes Jahr um diese Zeit durchfuhren wir den Panamakanal auf einem kleineren Kreuzfahrtschiff von Ost nach West und es kam uns ein deutsches Segelschiff entgegen. Es war wahnsinnig beeindruckend die Durchfahrt mit ihren 3 mächtigen Schleusen. Ihr werdet begeistert sein.
    Viele Grüße aus dem Baden-Württembergischen Forchtenberg von Steffen u. Regine Pferdmenges

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.